Pferdinante - Seminare für Mensch & Pferd
Pferdinante - Seminare für Mensch & Pferd

Herzlich willkommen bei Pferdinante

Uns alle verbindet die Liebe zu unseren Pferden sowie der Spaß an der Arbeit und am Umgang mit Ihnen. Ebenso verbindet uns das Wissen, dass wir im Pferdealltag immer wieder vor kleinere und größere Herausforderungen gestellt werden. Verständigungsschwierigkeiten, körperliche Schwächen unseres Pferdes, (eigene) Ängste und blinde Flecken oder auch einfach nur der Wunsch nach etwas Neuem!

 

Wir sind aus tiefstem Herzen überzeugt davon, dass wir gemeinsam all diese Herausforderungen meistern können! Es gibt keine dummen Fragen oder blöden Fehler. Wer lernen möchte und sich traut immer wieder beharrlich zu fragen und vor allem an sich selbst zu arbeiten, ist bei uns goldrichtig.

 

Unsere Schwerpunkte bilden die drei folgenden Bereiche:

1. Verstehen und Kommunizieren - Das "ABC" für Mensch und Pferd

 

„Lerne zu denken, zu kommunizieren, zu spielen und zu handeln wie ein Pferd.

Du wirst überrascht sein, wie sehr sich Dein Pferd für Dich bemüht!"

Susanne Lohas

 

Am Anfang jeder Beziehung steht das Kennenlernen und Verstehen unseres vierbeinigen Partners. In den Basisseminaren sprechen wir über die Grundbedürfnisse unserer Pferde und was diese für den Umgang mit dem Pferd bedeuten. Ihr lernt die Sprache der Pferde verstehen und mit eurer eigenen Körpersprache bewusst umzugehen. Mit Pferden flüstern ist kein Geheimnis. Wir weihen gerne jeden ein!

  

Gesine und Marie (Bild: privat)

Die einzelnen Schwerpunkte sind:

 

* Natural Horsemanship

* Arbeit auf Distanz

* Gelassenheit erleben und Ängste bewältigen

* Freiarbeit

* Jungpferde-ABC

2. Gymnastizieren am Boden - "Das Sportprogramm"

 

„Die Ausbildung des Pferdes ist ein durchdachter Gymastikkurs.“  

Nuno Oliveira

 

Erst wenn wir die anatomischen Besonderheiten des Pferdes verstehen, können wir gezielt helfen Körper und Geist zu stärken. Wir fragen uns, was es überhaupt für unsere Vierbeiner bedeutet  einen Reiter auf ihrem Rücken zu tragen. Und was wir dafür tun müssen, um sie physisch und psychisch gesund zu erhalten. 

 

In diesem Bereich schöpfen wir aus einem großen Fundus an Arbeitsmitteln und Methoden. Für jedes Pferd gibt es individuell die Möglichkeit, den richtigen Weg zu finden.

Jessi und Fenja am Langzügel (Bild: privat)

Dazu arbeiten wir mit:

 

* Gesundheitsorientiertem Longieren am Kappzaum

* Boden- und Handarbeit im Sinne der akademischen Reitkunst

* Einsatz von gelben und blauen Bodenhindernissen

* Kurz- und Langzügel

* Doppellonge

* Zirzensischen Lektionen

3. Reiten - "Hoch zu Ross dem Glück entgegen"

 

  "Wir reiten keinen Stil, wir reiten ein Pferd."

Jean-Claude Dysli

 

Das höchste Glück ist es, sein Pferd mit Leichtigkeit und Anmut reiten zu können. Doch der Weg dahin ist weit. Neben körperlichen Schwächen unserer Pferde bringen auch wir Reiter verschiedene Herausforderungen mit uns. Typisch sind Verspannungen, Stress oder auch Ängste.

 

Reiten ist für uns keine Technik. Das Wichtigste für uns ist, dass ihr ein Gefühl dafür entwickelt, wann eurer Pferd korrekt läuft und wie ihr es dabei unterstützen könnt. Pferdinante arbeitet sowohl nach den Grundsätzen der Légéretè (Jessi) als auch im Sinne der akademischen Reitkunst (Gesine). Geht es um den Reitersitz, sind wir Fan von inneren Bildern. Wir bilden uns selbst ständig weiter und greifen daher auf ein bereites Wissen zurück.

 

Gesine und Sjoerd (Bild: privat)

Wir bieten folgende Schwerpunkte an: 

 

* Grundlagen der klassischen/akademischen Reitkunst

* Hilfengebung und Übergänge

* Seitengänge

* Versammlung

* Sitzschulung

* Videoanalyse

* Einsatz von verschiedenfarbigen Bodenhindernissen im Sattel

* Reiten am Halsring

 

Haben wir euer Interesse geweckt? Ob als Tageskurs, Wochenendkurs oder regelmäßiger Unterricht - ihr bekommt ein Training, das zu euch passt. Wir trainieren jeweils bei uns an den Standorten Nord und Mitte sowie direkt bei euch vor Ort. Für Berittplätze kontaktiert uns bitte direkt.

 

Wir freuen uns auf euch!

Standort Nord

(Diepholz):

Gesine Imhof

gesine@pferdinante.de

05442 802141

0160 2833023

Standort Mitte (Göttingen):

Jessica Scherer

jessi@pferdinante.de

0172 8331062

 

oder Ihr nutzt unser Kontaktformular

Gesine mit Sjoerd und Jessi mit Fenja (Bild: privat)
Jessi und Fenja (Bild: privat)
Gesine und Sjoerd (Bild: privat)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferdinante - Jessica Scherer & Gesine Bohm GbR